Illustration

Handlingsysteme zur Be- und Entstückung von Prüfanlagen für Synchronringe

Es wurden zwei Anlagen entwickelt, welche für die kontinuierliche und lagerichtige Zuführung von Prüflingen von Synchronring-Prüfanlagen zuständig waren. Hierbei kam bei einer Anlage ein Bosch- und bei der zweiten Anlage ein Stäubli-Roboter zum Einsatz. In beiden Fällen wurde das komplette Handling über die Roboter-Steuerung realisiert, wodurch eine weitere Steuerung überflüssig wurde. Die Teilezuführung zum Prüfautomaten wurde mit Hilfe diverser Förder- und Speichereinrichtungen (Rundförderer, Steilförderer, Stufenförderer, Bunker) umgesetzt. Nach Beendigung des Prüfprozesses werden die Teile mit einer Taktzeit von drei Sekunden gestapelt und verpackt.

Projekte

Robotergestütztes Teilehandling (Optische Inspektionsanlage für Einspritzdüsen)

Drucksensorprüfstand (Prüfstand zum Ausmessen von Hochdrucksensoren)

Manipulator für Industrie-Tomographieanlage

Vollautomatische optische Inspektionsanlage für Kunststoffspritzteile

Dichtheitsprüfeinrichtung für Kunststoffspritzteile

Automat zur Entstückung eines Langdrehautomaten

Montagevorrichtung zur Montage von Kunststoffbaugruppen

 
Abb.:
Handling für Synchronringe